automotiveIT Re-Launch

„Irgendwie fehlt unserer Website ein Bisschen frischer Wind. Machen Sie uns doch mal einen Vorschlag, wie man das alles frischer und moderner machen kann!“ waren die Worte von Dominik Ortlepp, Herausgeber des IT Fachmagazins „automotiveIT“, vor ein paar Wochen. Vor wenigen Tagen konnte die neue Website von „automotiveIT“ online gestelt werden.

Basierend auf den neuen Theme-Framework „Genesis“ von Brian Gardner, wurde das Design aufgefrischt und die Website auf eine solide, neue technische Basis gestellt. Mir hat es viel Spaß gemacht und der Kunde ist hochzufrieden. Was will man mehr?

Weitere Infos

 

75,- Euro Gutschein für Google AdWords kostenlos abzugeben

Ich habe gestern von Google einen Gutschein für AdWords in Höhe von 75,- Euro erhalten. Da ich derzeit an AdWords Kampagnen für meine Produkte und Dienstleistungen nicht interessiert bin, möchte ich den Gutschein verschenken.

Wenn Sie Interesse an dem Gutschein haben, hinterlassen Sie hier in diesem Artikel (und nicht woanders auf der Site) einen kurzen Kommentar, in dem Sie mir mitteilen, warum gerade Sie den Gutschein bekommen sollten und was Sie damit bewerben würden. Der originellste Kommentar gewinnt. Die Entscheidung treffe ich ausschließlich nach subjektiven Gesichtspunkten.

Laut Google reicht der Gutschein für ca. 300 Besucher, bei einem durchschnittlichen Klickpreis von 0,25 Euro. Also loskommentieren und vielleicht 300 neue Besucher gewinnen. 

Tag Clouds: Wer braucht sowas eigentlich?

Schon immer habe ich mir insgeheim die Frage gestellt: Sind diese Schlagwort-Auflistungen oder auf „Internet-Deutsch“: Tag-Clouds eigentlich sinnvoll? Ich habe noch nie eine Website mithilfe dieser Funktion durchsucht und teilweise finde ich die Dinger sogar ziemlich störend. Besonders dann, wenn sie sehr prominent auch noch flash-animiert über den Bildschirm wabern.

In einem Beitrag räumt der Italienische Blogger Antonio Lupetti mit den Tag Clouds auf und propagiert ihr baldiges Dahinscheiden. Sehr lesenswert, wie ich finde. Mich hat er jedenfalls endgültig dazu bewegt, die Tag-Cloud von meiner Website zu verbannen. Vermissen Sie etwas? Ich vermute nein!

Wie ist Ihre Meinung dazu? Nutzen Sie Tag-Clouds zum Durchsuchen von Websites oder auf der eigenen Website/Blog?

Hier geht´s zum Artikel von Antonio Lupetti

 

Neue Tutorials für BranfordMagazine verfügbar

Auf meiner WordPress Themes-Website gibt es eine Menge überarbeitete und neue Tutorials rund um meine WordPress Themes BranfordMagazine und WyntonMagazine.

Wenn auch in Englisch, werden Installation und grundlegende Funktionen beider Themes ausführlich und leicht verständlich erklärt, sodass auch der Laie kaum Schwierigkeiten haben dürfte loszulegen. Und wenn doch, gibt´s ja noch das Support Forum, das bei allen ungelösten Problemen Hilfestellung leistet.

Tutorials besuchen

 

Neue Themes-Website auf der-prinz.com

Längere Zeit habe ich meinen ursprünglichen Blog DER PRiNZ etwas brachliegen lassen. Jetzt gab es eine komplette Überarbeitung mit teilweise neuer Konzeption. Ab sofort findet man unter www.der-prinz.com alles zu meinen WordPress Themes.

Neben dem Support Forum, das auch in den nächsten Tagen wiedereröffnen wird, finden sich dort zahlreiche Tutorials rund um meine Themes. Dieser Bereich wird natürlich Schritt für Schritt ausgebaut und optimiert.

Der Grund für die Überarbeitung und quasi Neuausrichtung ist, dass ich eine klare Trennung zwischen Dienstleistung und Information auf dieser Site und Produkt auf DER PRiNZ haben wollte. Um ein größeres, internationales Publikum anzusprechen, dass sich naturgemäß für WordPress Themes interessiert, ist die Website komplett in Englisch gehalten. Auch das ein Grund für die Trennung, um Vermischungen zwischen Deutsch und Englisch zu vermeiden.

Schauen Sie sich mal um

 

BranfordMagazine Version 4.0 veröffentlicht

Heute habe ich die neuste Version (4.0) meines WordPress Magazine Style Themes „BranfordMagazine“ veröffentlicht. Neben einigen kleineren Neuerungen habe ich dem Theme einen vollständigen Administrationsbereich (Optionspanel) verpasst. Dadurch wird es auch für weniger „Codebegabte“ leicht, das Theme zu verwenden.

Weitere Infos, Demo und Download gibt es hier. 

Schnelle Hilfe bei Pluginproblemen nach Update auf WordPress 2.9

Nach dem heutigen Update auf WordPress 2.9 habe ich zwei Probleme mit Plugins entdeckt, die auch auf einigen Websites meiner Kunden gerne verwendet werden. Damit man sorgenfrei auf die neue Version von WordPress aktualisieren und die neuen Features nutzen kann, verweise ich auf ein paar Artikel, die eine schnelle Lösung der Probleme versprechen und auch halten. Das Ganze dauert nur 5 Minuten.

Es geht hierbei um die beiden Plugins „Single Post Templates“ von Nathan Rice und zum Zweiten um „Simple Tags“ von Amaury Balmer.

Hier die Lösung für Single Post Templates
Hier die Lösung für Simple Tags 

Vorschau auf BranfordMagazine 4.0

In Kürze wird es ein massives Update für mein Premium WordPress Magazine Style Theme „BranfordMagazine“ geben. Aufgrund der vielen Änderungen und neuen Funktionen wird es die Versionsnummer 4.0 tragen.

Bereits kurz nachdem ich im Juni 2009 die Version 3.0 veröffentlicht hatte stand fest, das dies die letze Version sein wird, die ohne eigene Administrationsobefläche daherkommt. Immer wieder stelle ich fest, dass Benutzer doch Schwierigkeiten mit der Installation haben, da einige Dinge im Code angepasst werden mussten. Da das nicht mehr zeitgemäß ist und man von einem Premiumtheme auch eine „Options Page“ – also eine Administrationsoberfläche – erwarten kann, von der aus man alle Einrichtungen durchführen kann, ohne den Code anzurühren, habe ich Branfordmagazine nun so eine Verwaltungsseite gegönnt.

Aber die Version 4.0 wartet noch mit weiteren interessanten Funktionen und Erweiterungen auf, die sich momentan teilweise noch in der Entwicklung befinden. Der Launch für das neue BranfordMagazine ist noch vor Ende des Jahres geplant.

Einige der neuen Funktionen im Überblick:

  • Administration der Themefunktionen über eine Options Page – Kein Eingriff in den Code mehr notwendig
  • Mehr Flexibilität durch zusätzliche Widget Bereiche
  • Zusätzliches Page Template „Fullwidth Page“ für die Darstellung von Inhalten ohne Sidebar (z.B. Bildergalerien oder Foren)
  • Alternative Startseite: Content Slideshow oder Registerkarten (Tabed Section)
  • Alternatives Bilderhandling via benutzerdefinierter Felder (custom fields) oder vollautomatisch
  • Automatische Vorschaubilder auch in Kategoriearchiven.

Abbonieren Sie meinen RSS Feed, E-Mail Newsletter oder folgen Sie mir auf Twitter, um auf dem Laufenden zu bleiben.

 

WordPress 2.8.5 ist erschienen

Noch vor dem Release der Version 2.9 ist nun WordPress 2.8.5 erschienen und schließt mehrere akute Sicherheitslücken. Ein Update auf die neue Version wird dringend empfohlen.

Die Aktualiseirung ist so neu, dass sie im Adminbereich möglicherweise noch gar nicht angezeigt wird.

Alle Details und den Download finden Sie hier 

Erste Termine für WordPress 2.9

Laut WP Entwicklerchat erscheint die erste Beta-Version von WordPress 2.9 am 31. Oktober 2009. Des weiteren wurde ein “Feature Freeze” verhängt, das heißt, dass neue Funktionen nicht mehr eingebaut werden. Stattdessen gilt es die vorhandenen Funktionen zu testen, zu verfeinern und Fehler auszumerzen.

Vollständigen Artikel auf WordPress Deutschland lesen.